Burmababies Burmababy burmesenkinder Menschenkatze lilac blau seal braun

KATZENPENSION Home Über uns Zeiten & Kontakt Voraussetzung Leistungen & Preise Fotos Videos Antrag Unterbringung Neue Gäste Wissenswertes Links Rechtliches Impressum BURMAZUCHT Denny - Burma chocolate Coco - Burma blau Fanny - Burma lilac BURMAKITTEN A- Wurf B-Wurf C-Wurf D-Wurf E-Wurf F-Wurf





Aktuelles: Wir planen in 2017 keinen Wurf!






Wollen SIE "DIE KATZE IM SACK"?



DIE bekommen Sie bei UNS nicht!


Wir halten Sie immer auf dem aktuellen Entwicklungsstand Ihres Burmababies! Schauen Sie hin- und wieder in die Wurfgalerie und verfolgen sie die Entwicklung mit!


Unsere Burmababies werden im Wohnzimmer geboren und wachsen im Kreise der Familie auf. Die ersten 5 Lebenswochen verbringen sie die meiste Zeit in einem Laufstall, der zur Spieloase (Kitten-Smoland) gestaltet wird und den Mittelpunkt unserer Wohnung einnimmt. Danach erkunden die Babies neugierig auch alle anderen Räume - Jetzt sind sie zuverlässig sauber und fressen bereits selbständig. In der 9. Lebenswoche bekommen sie ihre erste Impfung gegen Katzenschnupfen und Katzenseuche, 4 Wochen später die Auffrischungsimpfung. Sie lernen Kinder und Hunde kennen und sind bei Abgabe (14īte Lebenswoche) bestens sozialisiert! Unsere Elterntiere sind auf die Krankheiten: Leukose, Fip., Fel. und Gm2 negativ getestet. Die Leukoseimpfung empfehlen wir auf Grund erfahrener Züchter erst nach 6 Lebensmonaten! Bis dahin sollte Ihr Kitten keinen unbeaufsichtigten Freilauf haben, da es sich am Kot infizierter Katzen anstecken könnte! Während der Aufzucht werden die Babies ausschließlich mit hochwertigen, vitalreichem Futter versorgt und tierärztlich untersucht. Bei Abgabe Ihres Lieblings, geben wir zum Familienstammbaum/Ahnentafel, eine DVD mit den Bildern/Videoaufnahmen, von der Geburt an, sowie ein "Startpaket" mit Futter, Spielzeug, sowie wichtige Tipps und Tricks über Futterempfehlungen, Erziehungshilfen etc. mit auf dem Weg....


Während der gesamten 3 Monate stellen wir den Babies Tag und Nacht Wärmequellen zur Verfügung (Rotlicht & Heizstein), so dass sie immer die Möglichkeit haben sich zu wärmen. Zudem heizen wir unsere Wohnung auf mindestens 24 Grad. Die Trennung von der Mutter und den Geschwistern bedeutet für die Kleinen Stress, ihre Abwehr ist noch geschwächt - Bitte sorgen Sie in den ersten Wochen dafür, dass dem Baby auch bei Ihnen Zuhause eine Wärmequelle zur Verfügung steht!


Für die Zukunft unserer Kleinen wünschen wir uns ebenfalls viel Liebe, Aufmerksamkeit und Menschenkontakt. Burmesen sind etwas ganz Besonderes und eine große Bereicherung, dennoch sollte man sich generell vor der Anschaffung eines Tieres darüber bewusst sein, dass man ihm gegenüber auch eine große Verantwortung trägt.


Besuchen Sie unsere Cattery und machen Sie sich ein Bild davon, wie Ihr künftiges Familienmitglied bei uns aufwächst!


             

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!  

Burmababies aus unserem B-Wurf

 

Handy

Social Bookmarks - Bitte bookmarken Sie meine Seite bei: