Neue Gäste - tatzentempel.de

KATZENPENSION Home Über uns Zeiten & Kontakt Voraussetzung Leistungen & Preise Fotos Videos Antrag Unterbringung Neue Gäste Wissenswertes Links Rechtliches Impressum BURMAZUCHT

Wie Kinder, die das erste Mal in ein Ferienlager fahren, oder den Kindergarten besuchen, sind auch Katzen beim 1. Besuch in unbekannten Räumlichkeiten i. d. R. aufgeregt, irritiert, ziehen sich vorerst zurück und beobachten das Geschehen mit Zurückhaltung. Der Appetit ist verringert, nur selten fressen sie schon am 1. Tag!


Pensionsgäste, die sich dem Neuankömmling nähern, werden zunächst mit einem Fauchen begrüßt, was übersetzt heißt: "Bitte respektiere meine Persönlichkeitsphäre - Ich tu´ dir nichts, also tu auch mir nichts"!


Da es einige Zeit braucht, bis auch neue Gäste entspannt ihren Spiel- und Kletterambitionen nachgehen, wieder normal fressen und Vertrauen gefasst haben, empfehlen wir den Probeaufenthalt mindestens 2 bis maximal 5 Tage (bzw. 1-4 Nächte) einzuplanen. Sollten wir frühzeitiger feststellen, dass Ihre Katze nicht von der Gruppenhaltung profitiert (zu ängstlich), oder die Gemeinschaft stört (zu aggressiv), werden Sie als Besitzer selbstverständlich zeitnah benachrichtigt. Berechnet werden in diesem Fall lediglich die Tage des Aufenthaltes!


Wir geben generell nur dann eine Empfehlung für weitere Aufenthalte in unserer Pension, wenn wir davon ausgehen können, dass sich Ihre Katze künftig bei uns wohl fühlt - Stress und Angst eines einzelnen Tieres überträgt sich auf alle anderen Gäste und gefährdet die harmonische Gemeinschaft, die für uns an oberster Stelle steht! Darüber hinaus kommunizieren Katzen und teilen ihren Besitzer nach dem Aufenthalt in der Pension durch ihr Verhalten mit, ob sie sich während Ihrer Abwesenheit wohl gefühlt haben, oder nicht!


Neue Gäste zeigen nach der Heimkehr, je nach Sensibilität und Alter, möglicherweise  noch ein irritiertes Verhalten, miauen evtl. häufiger, oder zeigen ein verstärktes Verlangen nach Nähe und Schmuseeinheiten! Nach mehrmaligen Besuchen ist diese Irritation, sowie Freude über die gewohnte Umgebung (wie bei Kindern, die nach einem Ferienurlaub wieder nach hause kommen), ganz sicher auch vorhanden - Zeigt sich dann aber längst nicht mehr so ausgeprägt - Der Urlaub gehört dann, wie bei Kindern zum Leben dazu, steigert nicht nur den Erfahrungsschatz, sondern macht auch das Leben einer Katze vielfältiger und interessanter! Katzen lernen schnell, dass sie in unserer Pension "nur auf Urlaub" sind und wieder abgeholt werden. Stubentiger werden dahingehend oft unterschätzt!! Die Katze ist ein intelligentes, neugieriges und feinfühliges Wesen, das häufiger unter Langeweile und Unterforderung, als durch etwaige Überforderung zu leiden hat! Die sichtbare Freude, wenn Urlauber bei uns durch die Kletterwand auf Balken und Brücken springen oder den Lasermäusen hinterherjagen (siehe Videos), zeigt dies deutlich!


Nicht nur Sie als Besitzer Ihrer geliebten Katze profitieren vom Probeurlaub, in dem Sie Ihren geplanten Urlaub entspannt, ohne Sorge und mit einem guten Gewissen genießen können - Gäste, die unsere Pension bereits kennen gelernt haben, sind beim 2. Besuch schon wesentlich entspannter!!  
Stellen wir bei Ihrer Katze fest, dass sie nicht für die Gruppenhaltung geeignet ist, lassen wir Sie mit diesem Problem nicht allein! Wir geben Ihnen in diesem Fall ganz individuell entsprechende Empfehlungen und Adressen mit auf dem Weg, damit auch Sie ohne Ihren Liebling sorgenfrei in Urlaub fahren können!









Abendmahl im Tatzentempel

 

Handy

Social Bookmarks - Bitte bookmarken Sie meine Seite bei: